Loading

28. Februar 2020

22. Magdeburger

Rockgala

Maritim Hotel Magdeburg

Kartenvorverkauf ab dem 02. Dezember 2019

22. Rockgala

Am 28. Februar 2020 wird im Maritim Hotel gefeiert!

Den Anfang bei der Rockgala 2020 macht schon traditionell die Magdeburger Allstar-Band mit bekannten Musikern der Landeshauptstadt.

Mit Karussell tritt anschließend eine der erfolgreichsten Bands der DDR auf.

Als Headliner haben wir einen Weltstar gewinnen können – keinen Geringeren als Live-Aid-Legende und Boomtown-Rats-Sänger Bob Geldof!

Die Bands der 22. Rockgala

Magdeburger Allstar-Band

Bei der 22. Magdeburger Rockgala kommen wieder die bekanntesten Musiker der Magdeburger Musikszene der letzten Jahrzehnte zusammen.
Die Gäste können sich auf musikalische Unterhaltung der Extraklasse freuen – dieses Mal mit Unterstützung von Sängerin Jasmin Graf.

Die Besetzung

Jasmin GrafGesang
Ulrike NockerGesangOliver Vogt Band
Bernd SchilanskiDrumsReform; Magdeburg
Klaus WeigertBassKlosterbrüder; Rock´n´Roll Orchester
Jörg „Matze“ BlankenburgGitarreReform; Klosterbrüder
Oliver VogtKeyboardOliver Vogt Band
Fred RaabeSaxophonQuintessenz; Rock´n´Roll Orchester
Markus HenselTubaShake up; Blues Brothers
Thilo HinkfothTrompeteDa Capo

Karussell - Die Band der Generationen

Karussell

Unverwechselbar und eigenständig zeichnet sich Karussell durch musikalische und textliche Tiefgründigkeit aus. Die Band zählt mit Hits wie „Autostop“, „Ehrlich will ich bleiben“ und dem Klassiker schlechthin „Als ich fortging“ zu den erfolgreichsten DDR-Rockmusikern. Mit 9 Alben, Filmmusiken und Videos tourten sie durch Ost- und Westeuropa, Skandinavien und Südamerika.

1989 ging diese Ära zu Ende. 2007 gelang es dann dem Sohn des Bandgründers Wolf-Rüdiger Raschke und dem Frontmann der ersten Stunde, Reinhard „Oschek“ Huth, die Karussell-Songs wieder ins Leben zurückzuholen. Joe Raschke überzeugt als neuer charismatischer Frontmann. Gemeinsam mit den Musikern der aktuellen Besetzung gelingt ein harmonisches Miteinander zwischen den Generationen.


Bob Geldof und Band

Seinen Namen kennt jeder. Er ist allgegenwärtig. Man stolpert andauernd darüber. Bob Geldof ist ein fester Bestandteil der Geschichte der Popkultur, der kulturellen Landschaft der vergangenen Jahrzehnte.

In Dublin gründete er seine erste Band „The Nightlife Thugs“, die ursprünglich Rhythm and Blues spielten.
Die Band siedelte 1976 nach England über und änderte ihren Namen in „The Boomtown Rats“. Beeindruckt von den Sex Pistols und The Clash änderten sie auch ihren musikalischen Stil und bekamen bald einen Plattenvertrag.
Als Sänger der Boomtown Rats feierte Geldof in den folgenden Jahren einige musikalische Erfolge. Ihr größter Hit war 1979 der Titel „I don’t like mondays“.

1982 bekam Geldof die Hauptrolle in dem Spielfilm „Pink Floyd – The Wall“.
Ab 1990 nahmen die Einflüsse des Irish Folk zu. Verstärkt kamen die akustische Gitarre, die Violine und das Akkordeon zum Einsatz.

Bob Geldof

Der irische Rockmusiker wurde nicht nur durch sein umfangreiches musikalisches Schaffen bekannt. Er rief auch das Projekt „Band Aid“ ins Leben, um Geld gegen den Hunger in Äthiopien zu sammeln. Bob Geldof entschied sich dafür, seine Bekanntheit zu nutzen, um Menschen zu erreichen und Dinge zu bewegen, um Themen anzusprechen, die ihn bewegten. Diesen Plan hat er im Laufe der Zeit nie aus den Augen verloren. In seinen Songs präsentiert er sich genauso schonungslos und direkt wie bei seinen Auftritten im Fernsehen oder wenn er mal wieder Politikern die Stirn bietet. Nur klingen seine Kompositionen irgendwie noch tiefgründiger, emotionaler und „von Herzen kommender“ und genau deshalb auch allgemeingültiger als jedes Statement, das er sonst in der Öffentlichkeit von sich geben könnte.


NACH WIE VOR IST SEINE MUSIK UNGEKÜNSTELT UND UNGESCHMINKT. FREUEN SIE SICH AUF EINEN GRANDIOSEN SÄNGER MIT EINER HERVORRAGENDEN BAND.

Hochkarätige Rockbands, spielfreudige Musiker und ein tolles Publikum – das sind die Zutaten für eine ausgelassene Rockparty am 28. Februar 2020 bei der 22. Magdeburger Rockgala im Maritim-Hotel. Und in diesem Jahr der Auftritt eines Weltstars - Headliner bei der nächsten Rockgala ist Bob Geldof mit seiner Band.

22. Magdeburger Rockgala im Maritim Hotel

Partner

Wir danken den Sponsoren der Magdeburger Rockgala für ihre Unterstützung. Ohne Ihr Engagement ist dieses für Magdeburg einmalige Kulturereignis nicht möglich. Ein Teil der Einnahmen der Rockgala wird jedes Jahr einer karitativen Einrichtung gespendet. Weitere Informationen zu den Rockgala-Partnern finden Sie unter den untenstehenden Links.


https://www.volksbank-magdeburg.de

http://www.toepel-bau.de
http://www.mdth.de
http://www.wobau-magdeburg.de
http://www.wilmerstaedt.de
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/
https://www.rasch-reinigung.de
http://www.cartech-bombach.de
http://www.bitburger.de
http://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
http://www.peugeot-schulze.de/
http://www.mhkw-rothensee.de
http://www.mhb-net.de
http://www.nc-maler.de
http://www.primatech-magdeburg.de
http://www.gwg-reform.de
http://www.radiosaw.de
http://www.spoma.de
http://www.wsa-md.de
http://www.enermess.de
https://www.biberticket.de/

Vorverkauf

VORVERKAUF AB dem 02. DEZEMBER 2019
EXKLUSIV BEI DER UNTEN GENANNTEN VERKAUFSTELLE

Volksstimme
Servicecenter

Goldschmiedebrücke 15-17
39104 Magdeburg
Telefon-Hotline: 01805/ 12 13 10
Telefon: 0391/599 93 56
Mo – Fr: 9.00 – 19.00 Uhr
Sa: 9.00 – 14.00 Uhr

Bis zur 22. Rockgala

Im Maritim-Hotel

am 28. Februar 2020

Historie

Die Magdeburger Rockgala - eine feste Grösse im Magdeburger Kulturgeschehen

Die Idee zur Magdeburger Rockgala wurde in einer lauen Sommerpartynacht 1998 geboren: Die legendäre Magdeburger Musikszene sollte wiederbelebt werden. Das Schwelgen in Erinne­rungen zu einem gemeinsamen Erlebnis der Musiker und der Fans der guten alten Rockmusik zu machen – das war das Ziel bei der Planung der ersten Magdeburger Rockgala.

Der Anfang war gemacht. Passend zur Zielgruppe der Rockgala wurde für das nostalgische Rockereignis eine ganz besondere Location ausgewählt. Die Wahl fiel auf das Maritim Hotel Magdeburg. Die Verbindung von echter Rockmusik und edlem Ambiente traf von Anfang an den Nerv der Zeit. Über 700 Gäste feierten am 15. Januar 1999 ausgelassen die erste Magde­burger Rockgala. Was als Szenetipp begann, entwickelte sich schnell zum stets ausverkauften Rockereignis mit über 2.000 Gästen.

Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Mit Unterstützung der Sponsoren übernehmen nun schon seit 21 Jahren Rockmusiker und ihre Fans einmal im Jahr das Zepter im ehren­werten Maritim Hotel. Musikgrößen wie Nina Hagen, Heinz Rudolf Kunze, Achim Reichel, Joachim Witt, Klaus Lage, CITY, Spider Murphy Gang, Veronika Fischer, Keimzeit, Purple Schulz, Julia Neigel, Hugo Egon Balder & Rudolf Rock und die Schocker und die Leningrad Cowboys standen gemein­sam mit Magdeburger Urgesteinen auf der Bühne und lockten neben den Elbestädtern auch viele ehe­malige Magdeburger zurück in die Landeshaupt­stadt.
Und die Magdeburger Rockgala entwickelte sich nicht nur wegen der guten Rockmusik zu ei­nem Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Stadt Magdeburg. Die Veranstaltung ist ein großes Klassentreffen, ein unglaublicher Abend mit Freunden, eine Reise zurück in die Jugend. Gäste in Jeans und Turnschuhen und auch im Anzug oder im kleinen Schwarzen versammeln sich auf dem Samtteppich des Maritim Hotels Magdeburg und genießen neben der guten Musik den Rahmen zum Sehen und Gesehen werden so­wie zum Knüpfen geschäftlicher Kontakte.

Die Vorfreude auf einen tollen Abend mit leidenschaftlichen Musikern vor einem grandiosen Publikum ist riesig und verspricht wieder ein unvergessliches Konzerterlebnis.
  • 22. Rockgala

    22. Rockgala

  • 21. Rockgala

    21. Rockgala

  • 20. Rockgala

    20. Rockgala

  • 19. Rockgala

    19. Rockgala

  • 18. Rockgala

    18. Rockgala

  • 17. Rockgala

    17. Rockgala

komplette Timeline

Eine kleine Auswahl von Pressestimmen über die vergangenen
Rockgala-Veranstaltungen:

Presse

Eine kleine Auswahl von Pressestimmen über die vergangenen Rockgala-Veranstaltungen:

1. Magdeburger Rockgala

"1. Rockgala: 700 Gäste tanzten auf Samtteppich"

"Das war eine tolle Party. Die Auswahl der Rockgruppen hatte schon fast etwas nostalgisches: Juckreiz, Scheselong und Arnulf Wenning..."

mehr

--> (Magdeburger Volksstimme: 18.01.1999)
2. Magdeburger Rockgala

"Magdeburger Bands im `Maritim´: Rockgala: Gästezahl bei zweitem Event verdoppelt"

"Rund 1600 Gäste kamen in Turnschuhen, Jeans oder auch im `kleinen Schwarzen´ auf den Samtteppich des Nobelhotels `Maritim´ zur zweiten Magdeburger Rockgala..."

mehr

(Magdeburger Volksstimme: 15.01.2000)
3. Magdeburger Rockgala

"Die ganze Power aus 40 Jahren Magdeburger Szene in 4 Stunden: Gänsehauteffekte bei der Zeitreise in die eigene Jugend" Die `3. Rockgala´ übertraf alle vorangegangenen - sowohl vor, auf und hinter der Bühne. ...

Erstmals spielten zwölf Musiker..."

mehr

(Magdeburger Volksstimme: 27.01.2001)
4. Magdeburger Rockgala

"`4. Magdeburger Rockgala´ im `Maritim´: Alter Flegel-Rock im noblen Ballsaal"

Die Rock-Revolutionäre von einst (lange Haare, ausgewaschene Jeans, laute Musik) sind längst salonfähig. ... Bei der inzwischen legendären `Magdeburger Rockgala´ gibt es weder..."

mehr

(Magdeburger Volksstimme: 21.01.2002)
5. Magdeburger Rockgala

"Rockgala am Sonnabend lockte 2000 Fans ins Maritim-Hotel:
Paradiesvogel Nina Hagen begeisterte die Fans"

Der Saal füllte sich, als Nina Hagen die Bühne betrat. Letztendlich rockten die Massen..."

mehr

(Magdeburger Volksstimme: 20.01.2003)
6. Magdeburger Rockgala

"2000 Gäste kamen zur Rockgala"

Magdeburg: 2000 Gäste kamen gestern Abend zur 6. Rockgala ins Maritim-Hotel. Als Stargast war nach Redaktionsschluss Heinz Rudolf Kunze angekündigt. Bereits im November vergangenen Jahres...

mehr

(Magdeburger Volksstimme: 24.01.2004)

weitere Presseberichte